So berechnen Sie die Betriebszeit

Veröffentlicht: Alex Shashenko 2024-03-26 alle Artikel | Glossar | FAQ

Keine Sorge, ich bin ein Experte für die Verbreitung von Webmastern, aber ich weiß nicht, was ich mit Uptime zu tun habe. Wenn Sie wissen, wie hoch die Betriebszeit ist, ist die Verfügbarkeit des Servers so, dass das System nicht mehr benötigt wird. Wir sind schon seit längerem damit beschäftigt, ein Problem mit zwei Personen zu haben, ich habe keine Probleme mit der Arbeit, aber es ist nicht mehr sicher, ob der Server funktioniert. Ich weiß nicht, was ich tue, aber ich weiß nicht, was passiert ist.

Um die Sicherheit zu gewährleisten, müssen Sie die Sicherheit Ihres Webbrowsers erhöhen und die Stabilität verbessern. Protože žádné z výše uvedených věcí nedosáhnete, aniž byste meli provozuschopnost alespoň 99,9 v hodinách a usilovali or dosažení provozuschopnosti 99,99 v hodinách no doconce 99,999 %. Wenn Sie noch nicht wissen, was Sie tun müssen, müssen Sie sich die Zeit nehmen, die Sie brauchen, um Ihre Website zu besuchen. Navigieren Sie zu einer neuen Plattform, in der Sie die gewünschte Leistung erzielen können.

Bez zohlednění doby provozuschopnosti by nebylo možné udržet růst webu a stabilitu služeb, udržet a přilákat publikum a zajistit heho ziskovost. Sie sind schlampig und sorgen dafür, dass Sie sich keine Sorgen machen müssen, bevor Sie Ihre Zeit damit verbringen. Daher ist es für Webressourcenbesitzer ein Muss, richtig zu verstehen, wie die Berechnung der Verfügbarkeit und die Überwachung der Betriebszeit funktionieren.

  1. Fünf Neunen bedeuten
  2. Verfügbarkeitsberechnung
  3. So berechnen Sie Ausfallzeiten
  4. Verfügbarkeit berechnen
  5. So messen Sie die Betriebszeit
  6. Verfügbarkeitsmetriken
  7. FAQ

Fünf Neunen bedeuten

„99,99

Ganz gleich, wie intensiv Sie sich mit der Überwachung und Aufrechterhaltung der Verfügbarkeit der Website befassen, das unmöglichste Ziel, das Sie erreichen können, ist das Erreichen einer 100-prozentigen Verfügbarkeit, und das aus dem Grund. Dies ist nicht möglich, da Ihr Server gewartet und neu gestartet werden muss. Ganz zu schweigen von verschiedenen Notfällen wie Stromausfällen und Netzwerkausfällen – sie alle beeinträchtigen die Betriebszeit und verkürzen diese. Aber Sie können tatsächlich eine Betriebszeit von 5 bis 9 Sekunden oder eine „nahezu 100 %ige Verfügbarkeit“ anstreben. Metrik.

Die Betriebszeit von 99,999 bedeutet wörtlich, was sie sagt: Sie bedeutet, dass Ihre Webressource 99,99 % ihrer gesamten Lebensdauer unter optimalen Bedingungen läuft. Diese Zahl sieht nur scheinbar unerreichbar aus, ist aber tatsächlich ziemlich realistisch, wenn Sie einen zuverlässigen Server oder ein zuverlässiges Hosting haben, und es könnte ohne Probleme funktionieren. Natürlich brauchen Sie ein bisschen Glück, um verschiedene unerwartete Katastrophen zu vermeiden, gegen die Sie nichts unternehmen können. Außerdem gibt es etwas realistischere Zahlen, wenn Sie ein SLA-Ziel festlegen möchten.

Verfügbarkeitsbewertung, durchschnittliche Ausfallzeiten

Verfügbarkeitsbewertung

Durchschnittliche jährliche Ausfallzeit

Durchschnittliche tägliche Ausfallzeit

Definition

5 9s Verfügbarkeit

5,25 Minuten

0,864 Sekunden

Der höchstmögliche Prozentsatz der Betriebszeit, den Sie erreichen können: 99,999 % der Lebensdauer der Webressource ist normal betriebsbereit.

4 9s Verfügbarkeit

52,5 Minuten

8,64 Sekunden

Dieser Betriebszeitprozentsatz gilt als „nahezu perfekt“; von den meisten Suchmaschinen und Werbeplattformen – 99,99 % Verfügbarkeit.

3 9s Verfügbarkeit

525 Minuten

86,4 Sekunden

Der niedrigste Prozentsatz, der von Suchmaschinen akzeptiert wird, aber alles andere als perfekt ist und nur nach schwerwiegenden Vorfällen als SLA-Ziel verwendet werden kann – 99,9 % der Betriebszeit.

 

Basically, your uptime report shows 3 9s meaning that your website can actually be considered highly accessible, but you need to raise the uptime percentage by all means. The higher it is - the better experience users will have from visiting your web resource. And that’s when your only solution is to get a good uptime software for calculating it and monitoring it 24/7.

Uptime calculation

As it was mentioned earlier, the basic uptime calculation formula is lifetime minus website downtime shown in percentage:

  • (Overall Lifetime - Overall Downtime) x 100% = Overall Uptime

But this equation is only valid when you’re calculating server uptime. For SLA metrics this won’t be needed - you need to count only the time your resource lives, and it could be hosted on the long-living hardware with years of prior lifetime.

uptime and downtime calculation

How to calculate downtime

To calculate downtime, you need to count every situation whenever your resource was inaccessible from the outside and unreachable for users. Up to seconds. And it’s best to be a number in seconds, because minutes, not to mention hours, of downtime could drop uptime percentage to its lowest. Obviously, it would be hard to recover from such situations.

Calculate uptime

As it was mentioned, the basic uptime formula is not really valid for web resources except servers. Therefore, usually website uptime calculation is going in accordance with the monitoring period, because you can’t possibly know for how long the website existed before you started monitoring it. 

How to measure uptime

Taking into account that in most cases, uptime calculation includes only time when you’re monitoring it. Therefore, you use the following uptime formula:

  • (Monitored Time - Monitored Downtime) x 100% = Uptime

In other words, commonly you calculate uptime with time from the beginning of the monitoring minus downtime from the beginning of the monitoring. All shown in percentage.

Availability metrics

Availability metrics

The only satisfactory uptime score that you should strive to achieve is, as it was mentioned earlier, is Four Nines or higher. Because it’s literally nearing perfection, and it’s a vital sla uptime goal. Although it could be pretty hard to achieve it, there are ways to do so:

  • Find a hosting with good reliability. One of the metrics of the reliable hosting service is its server uptime. Obviously, it should have a percent close to 99.99 or even above. And it’s vital to check service availability by yourself, without blindly believing in hosting advertisements.

  • Find a good server uptime monitoring service. It should automatically monitor uptime, make regular reports and notify you or your webmaster about problems threatening uptime stability. For instance, Host-Tracker is one of the best services in the niche, and it can do a lot more than checking uptime.

  • Minimize web resource and server update, reboot and maintenance time. As it was mentioned, every second counts. Update shutdown, or even a fast reboot, takes from availability time, and it will affect uptime. So it needs to be done as fast as possible.

  • Use backup servers or cloud platforms. A good way to avoid lowering web resource uptime availability is to run it on a separate server or in the cloud while conducting maintenance on the main server. It’ll lower the resource’s downtime to a minimum and give you more time for maintenance without interrupting uptime.

Taking all the above into account, you can avoid lowering your website uptime by using reliable hosting, conducting constant monitoring, minimizing maintenance and using a backup server or cloud platform if possible.

FAQ

Which formula is used to determine a cloud provider's availability percentage?

Cloud providers, taking into account that cloud is a server cluster that should work 24/7, must have 99.99% uptime and availability or higher, using the following formula: (Guaranteed Uptime - Downtime) / Guaranteed Uptime.

What measures the average amount of time between failures for a particular system?

Average time between incidents or failures (MTBF - Mean Time Between Failures) is measured with the following equation: Overall Operational Time / # Of Failures.

Wenn ein Netzwerk über die fünf Neunen der Verfügbarkeit verfügt, wie viele Ausfallzeiten erlebt es pro Jahr?

Für jede Webressource oder jedes Netzwerk bedeutet Five Nines oder 99,999 Prozent Betriebszeit, dass die durchschnittliche jährliche Ausfallzeit weniger als 360 Sekunden (86400 Sekunden/Tag x 365 Tage x 99,999 %) beträgt.

Wie viel Prozent der Zeit ist ein hochverfügbarer Server verfügbar?

„Hochverfügbar“ ist die Definition, die nur auf Ressourcen angewendet wird, einschließlich Servern, die Five Nines oder 99,999 Prozent Betriebszeit erreicht haben.

Wie hoch ist die Ausfallzeit pro Tag für ein System mit einer Verfügbarkeit von 99,9 %?

Drei Neunen. oder 99,9 Prozent Betriebszeit bedeutet, dass die Ressource weniger als 131 Minuten (1440 Minuten/Tag x 365 Tage x 99,9 %) der durchschnittlichen jährlichen Ausfallzeit hat.

Stichworte: product

Über den Autor

Oleksii Shashenko
Chief Communications and Technology Officer von HostTracker. Alex ist seit den Anfängen des Unternehmens Teil des Teams. Seine Arbeitsschwerpunkte sind Geschäftsberichte, Analysen von Datenbankstatistiken und Systemadministration. Alex kümmert sich auch u
Loading...